Egon Harig GmbH
deutsch deutsch   englisch englisch  
EGON HARIG GmbH
Gewerbering 4
D-22113 Oststeinbek
Telefon: +49 (40) 713 752-0
Startseite Egon Harig GmbH - Flamtron
Leistungen
Produkte
Aktuelles
Kontakt
Impressum
  Maßgeschneiderte Lösungen für die Detektion und Löschung von Bränden Banner


Brandmelde- und Löschzentrale, Typ: BMLZ 1012-A

TKZ: 80280
Produktbild - Brandmelde- und Löschzentrale

 
 
Downloads

E-Mail Anfrage zum Produkt 
 
E-Mail:  
Ihr Name:  
Firma:  
Straße:  
PLZ, Ort:  
Land:  
Nachricht:  
Captcha Code
Beschreibung

Geeignet für Netto-Löschvolumen von 0,35 m³ bis 225 m³ (1 bis max. 16 Löschgeneratoren).
Automatische oder manuelle Auslösung der Löschgeneratoren.
Branderkennung durch max. 8 Brandmelder der Fa. EGON HARIG GmbH.
Auslösekriterium variabel, auch 2-Linien-Anbhängigkeit*.
Einstellbare Auslöse-Temperaturen für Temperaturfühler (60°C, 90°C, 120°C, 180°C)*.
Variabel einstellbare Verzögerungszeit bis zur Auslösung der Löschgeneratoren*.
Auch als Zwei-Schuss-System (automatische oder manuelle Nachlöschung) einstellbar*.
Potentialfreie Meldungen „Störung“, „Abschaltung 1“, „Abschaltung 2“ und „Alarm“.
Das System ist sofort wieder einsatzbereit, nach Austausch der Löschgeneratoren.

* diese Werte werden werkseitig fest nach Vereinbarung voreingestellt.

 
 
Technische Daten

 Abmessungen (L x B x T)220 mm x 138 mm x 55 mm
 GehäusematerialPolystyrol
 Gewicht550 g
 SchutzartIP 20
 Betriebstemperaturen-10°C bis 60°C
 Betriebsspannung24 VDC
 Betriebsstrom0,2 A
 Auslösestrommax. 4 A

 
 
 


 
 
 
Passendes Zubehör
AEROSOL Löschgenerator Dynameco 50-E03
 
Beschreibung
AEROSOL Löschgenerator mit elektrischer Zündung. • Wirksame Brandbekämpfung vor Ort • Nicht toxisches Löschmittel: AEROSOL • Nutzungsdauer: max. 5 Jahre Diese Löschgeneratoren erzeugen nach einer elektrischen Zündung ein umweltfreundliches, nicht-toxisches AEROSOL, das dem Feuer die Energie entzieht und durch die Bindung der freien Radikalen die Flammen zum Erlöschen bringt. Bei diesem Prozess wird der Umgebung kein Sauerstoff entzogen. Diese Produktgruppe ist für Feuerschutzklassen B (limitiert) und C zugelassen. Besonders geeignet sind diese Löschgeneratoren für die Bekämpfung von Entstehungsbränden. Sie werden für Raum-Flutungen und Objektlöschungen eingesetzt. Zur Auslösung dieser Löschgeneratoren ist eine Brandmelde- und Löschzentrale mit den entsprechenden Brandmeldern (wie z.B. UV-Flammenmelder, Temperatur-Feuermelder, Temperaturfühler, Rauchmelder, Handauslösetaster,…) notwendig.
AEROSOL Löschgenerator Dynameco 200-E02
 
Beschreibung
AEROSOL Löschgenerator mit elekrischer Zündung. • Wirksame Brandbekämpfung vor Ort • Nicht toxisches Löschmittel: AEROSOL • Nutzungsdauer: max. 5 Jahre Diese Löschgeneratoren erzeugen nach einer elektrischen Zündung ein umweltfreundliches, nicht-toxisches AEROSOL, das dem Feuer die Energie entzieht und durch die Bindung der freien Radikalen die Flammen zum Erlöschen bringt. Bei diesem Prozess wird der Umgebung kein Sauerstoff entzogen. Diese Produktgruppe ist für Feuerschutzklassen B (limitiert) und C zugelassen. Besonders geeignet sind diese Löschgeneratoren für die Bekämpfung von Entstehungsbränden. Sie werden für Raum-Flutungen und Objektlöschungen eingesetzt. Zur Auslösung dieser Löschgeneratoren ist eine Brandmelde- und Löschzentrale mit den entsprechenden Brandmeldern (wie z.B. UV-Flammenmelder, Temperatur-Feuermelder, Temperaturfühler, Rauchmelder, Handauslösetaster,…) notwendig.
AEROSOL Löschgenerator Dynameco 300-E02
 
Beschreibung
AEROSOL Löschgenerator mit elekrischer Zündung. • Wirksame Brandbekämpfung vor Ort • Nicht toxisches Löschmittel: AEROSOL • Nutzungsdauer: max. 5 Jahre Diese Löschgeneratoren erzeugen nach einer elektrischen Zündung ein umweltfreundliches, nicht-toxisches AEROSOL, das dem Feuer die Energie entzieht und durch die Bindung der freien Radikalen die Flammen zum Erlöschen bringt. Bei diesem Prozess wird der Umgebung kein Sauerstoff entzogen. Diese Produktgruppe ist für Feuerschutzklassen B (limitiert) und C zugelassen. Besonders geeignet sind diese Löschgeneratoren für die Bekämpfung von Entstehungsbränden. Sie werden für Raum-Flutungen und Objektlöschungen eingesetzt. Zur Auslösung dieser Löschgeneratoren ist eine Brandmelde- und Löschzentrale mit den entsprechenden Brandmeldern (wie z.B. UV-Flammenmelder, Temperatur-Feuermelder, Temperaturfühler, Rauchmelder, Handauslösetaster,…) notwendig.
AEROSOL Löschgenerator Dynameco 2000-E02
 
Beschreibung
AEROSOL Löschgenerator mit elekrischer Zündung. • Wirksame Brandbekämpfung vor Ort • Nicht toxisches Löschmittel: AEROSOL • Nutzungsdauer: max. 5 Jahre Diese Löschgeneratoren erzeugen nach einer elektrischen Zündung ein umweltfreundliches, nicht-toxisches AEROSOL, das dem Feuer die Energie entzieht und durch die Bindung der freien Radikalen die Flammen zum Erlöschen bringt. Bei diesem Prozess wird der Umgebung kein Sauerstoff entzogen. Diese Produktgruppe ist für Feuerschutzklassen B (limitiert) und C zugelassen. Besonders geeignet sind diese Löschgeneratoren für die Bekämpfung von Entstehungsbränden. Sie werden für Raum-Flutungen und Objektlöschungen eingesetzt. Zur Auslösung dieser Löschgeneratoren ist eine Brandmelde- und Löschzentrale mit den entsprechenden Brandmeldern (wie z.B. UV-Flammenmelder, Temperatur-Feuermelder, Temperaturfühler, Rauchmelder, Handauslösetaster,…) notwendig.
Temperaturfühler TF 180-9
 
Beschreibung
Geeignet für Branddetektionen. Schnelles Ansprechverhalten, wegen der geringen Fühlermasse. Alarmschaltpunkt (variabel*) max. 180 °C * Der Alarmschaltpunkt wird in der Brandmelde- und Löschzentrale bzw. in der Auswerteeinheit des Temperatur Mess- und Auslösesystems nach Vereinbarung fest eingestellt!
Temperaturfühler TF 180-RB
 
Beschreibung
Geeignet für Branddetektionen Robuste Bauart Staub- und wasserdicht Schnelles Ansprechverhalten, wegen der geringen Fühlermasse. Alarmschaltpunkt (variabel*) max. 180 °C * Der Alarmschaltpunkt wird in der Brandmelde- und Löschzentrale bzw. in der Auswerteeinheit des Temperatur Mess- und Auslösesystems nach Vereinbarung fest eingestellt!
Temperaturfühler TF 180-BA
 
Beschreibung
Geeignet für Branddetektionen Robuste Bauart Staub- und wasserdicht Anschlusskabel geschirmt Schnelles Ansprechverhalten, wegen der geringen Fühlermasse Alarmschaltpunkt (variabel*) max. 180 °C * Der Alarmschaltpunkt wird in der Brandmelde- und Löschzentrale bzw. in der Auswerteeinheit des Temperatur Mess- und Auslösesystems nach Vereinbarung fest eingestellt!
Hupe inkl. Blitzleuchte CH / 100 AV / SDR / EH
 
Beschreibung
39 einstellbare Töne, abnehmbare Schraubklemme
Optischer Rauchmelder ECO 1003
 
Beschreibung
Flaches Design, geringer Stromverbrauch, automatische Driftkompensation, einfache Wartung, verschiedene Meldersockel. Der Melder kann in Kombination mit der Riegelfassung ECO 1000 BREL 24L als Linienmelder oder mit der Riegelfassung ECO 1000 BREL 24L EH als Einzel- oder Endmelder betrieben werden.
Thermomaximalmelder ECO 1004T
 
Beschreibung
Flaches Design, geringer Stromverbrauch, einfache Wartung, verschiedene Meldersockel. Der Melder kann in Kombination mit der Riegelfassung ECO 1000 BREL 24L als Linienmelder oder mit der Riegelfassung ECO 1000 BREL 24L EH als Einzel- oder Endmelder betrieben werden.
Bedientableau BED 1012 LU
 
Beschreibung
Geeignet für Brandmelde und Löschzentralen der Typen: BMLZ 1012
Bedientableau BED 1012 G
 
Beschreibung
Geeignet für Brandmelde- und Löschzentralen der Typen: BMLZ 1012
UV-Flammenmelder FL 80/1A...
 
Beschreibung
Der UV-Flammenmelder reagiert nur auf den kurzweiligen Anteil des UV Bereiches (UV C 200 nm 280 nm, wobei das Maximum der spektralen Empfindlichkeit bei 210 nm +/ 10 nm liegt) der von einer offenen Flamme ausgehenden optischen Strahlung. Hierdurch lässt sich eine Beeinflussung durch Glut und Glühlampen grundsätzlich und bei entsprechender Empfindlichkeitseinstellung auch gegenüber Sonnenlicht, speziellen Leuchtstofflampen sowie Entladungsfunken ausschließen. Die Betriebsspannungserzeugung für die UV Detektorröhre wird kontinuierlich überwacht. Im Falle einer Störung wird diese signalisiert. Werkseitige Konfigurationen der „Alarm“-Meldungen: 1. Ruhestromprinzip (Relais ist im Normalfall angezogen und fällt bei Alarm ab); 2. Arbeitsstromprinzip (Relais ist im Normalfall abgefallen und zieht bei Alarm an); 3. Daueralarm (Relais zieht an: die Alarmmeldung bleibt anstehen, bis die Spannungsversorgung des Melders kurzzeitig abgeschaltet wird.); 4. Zeitlich begrenzter Alarm (Relais zieht an: die Alarmmeldung wird entsprechend der Einstellung (Alarmdauer bis 95 Sekunden) automatisch zurückgesetzt.); 5. Nachtriggerbetrieb (Der Melder gibt so lange Alarm, wie ein Feuer detektiert wird.)

  © 2015 EGON HARIG GmbH - ISO9001 Zertifiziert - Datenschutzerklärung - Impressum

  CSS ist valide!   Valid HTML 4.01 Transitional